Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landesinnere, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Landesinneren · wird nur im Singular verwendet
Nebenform Landinnere · Substantiv · Genitiv Singular: Landinneren
Aussprache 
Worttrennung Lan-des-in-ne-re ● Land-in-ne-re (computergeneriert)
Wortzerlegung Land Innere
eWDG

Bedeutung

innerer Teil des Landes
Beispiel:
bei einer Expedition ins Landesinnere vordringen

Verwendungsbeispiele für ›Landesinnere‹, ›Landinnere‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es geht also um die bisher vernachlässigte Entwicklung des chinesischen Landesinneren. [Die Zeit, 07.11.1997, Nr. 46]
Aber gegenwärtig haben wir es mit einer Aggression im Landesinneren zu tun. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1984]]
Vor Touren ins Landesinnere schrecken viele Touristen seit der Revolution zurück. [Die Zeit, 29.10.2012, Nr. 39]
Auch an anderen Stellen reichten die Überschwemmungen bis weit ins Landesinnere. [Die Zeit, 28.10.2008, Nr. 37]
In den nächsten Monaten setzten die japanischen Heere ihren pausenlosen Vormarsch entlang den ins Landesinnere führenden Eisenbahnlinien fort. [Langer, Paul F.: Japan zwischen den Kriegen. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 14780]
Zitationshilfe
„Landesinnere“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesinnere>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landeshymne
Landeshoheit
Landeshilfe
Landesherr
Landeshaushalt
Landesinstitut
Landesinteresse
Landesjargon
Landesjugendamt
Landesjustizverwaltung