Landesinteresse, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Landesinteresses · Nominativ Plural: Landesinteressen
WorttrennungLan-des-in-te-res-se · Lan-des-in-ter-es-se

Typische Verbindungen
computergeneriert

Parteiinteresse Wahrung vertreten wahrnehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landesinteresse‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und diese Institutionen nehmen dann wieder die Landesinteressen im Bund wahr.
Die Zeit, 18.03.2002, Nr. 11
Die Konversion müsse im Landesinteresse auch in kommenden Jahren fortgesetzt werden.
Die Welt, 31.03.2003
Heute setzen Großkonzerne das Patentrecht mitunter gegen die Landesinteressen ein.
C't, 2001, Nr. 17
Das berührt aber zunächst die Definition der Landesinteressen gegenüber Brandenburg kaum.
Süddeutsche Zeitung, 15.05.1996
Inzwischen werde versucht, die Landesinteressen im Wege der Zusammenarbeit mit den Kantonen zu verwirklichen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1959]
Zitationshilfe
„Landesinteresse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesinteresse>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landesinstitut
Landesinnere
Landeshymne
Landeshoheit
Landeshilfe
Landesjargon
Landesjugendamt
Landesjustizverwaltung
Landeskasse
Landeskind