Landeskirche, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungLan-des-kir-che (computergeneriert)
WortzerlegungLandKirche
eWDG, 1969

Bedeutung

Religion
1.
vom Staat autorisierte Kirche
Beispiel:
Wir treten auf der Stelle in die Landeskirche ein [DürrenmattEngelII]
2.
Religion größte kirchliche Verwaltungseinheit in den einzelnen deutschen Ländern
Beispiel:
die sächsische, lutherische Landeskirche
Zitationshilfe
„Landeskirche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landeskirche>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landeskind
Landeskasse
Landesjustizverwaltung
Landesjugendamt
Landesjargon
Landeskirchenamt
Landeskirchenrat
landeskirchlich
Landesklinik
Landeskonferenz