Landesorganisation, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Landesorganisation · Nominativ Plural: Landesorganisationen
Aussprache 
Worttrennung Lan-des-or-ga-ni-sa-ti-on

Verwendungsbeispiele für ›Landesorganisation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deshalb wird es von den Landesorganisationen ein breites Ja zur Fusion geben.
Die Welt, 28.11.2005
Die Landesorganisationen hatte diese zuvor aus etwa zwei Millionen Holstein-Kühen ausgewählt.
Die Zeit, 13.06.2013 (online)
Die Landesorganisationen werden jetzt diese Frage auf jeden Fall zur Debatte stellen.
Die Zeit, 05.03.2009, Nr. 11
Es achtet zwar grundsätzlich die interne Landesorganisation und setzt sie voraus; doch wird dadurch Artikel 51 des Grundgesetzes nicht modifiziert.
Süddeutsche Zeitung, 25.03.2002
Wenn die neue Landesorganisation wirklich effektiv werden soll, wird der Landesvorsitzende sich kümmern müssen.
Der Tagesspiegel, 01.04.2001
Zitationshilfe
„Landesorganisation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesorganisation>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landesobrigkeit
Landesmutter
Landesmuseum
Landesministerium
Landesminister
Landesparlament
Landespartei
Landesparteitag
Landespflege
landesplanerisch