Landesschulrat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Landesschulrat(e)s · Nominativ Plural: Landesschulräte
Worttrennung Lan-des-schul-rat
Wortzerlegung LandSchulrat
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutungen

1.
Schulrat eines Landes (5) oder Bundeslandes
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der stellvertretende Landesschulrat
Beispiele:
Als stellvertretender Landesschulrat verließ er 2002 wegen des Führungsstils des damaligen Bildungssenators […] die Behörde. [Die Welt, 24.03.2004]
Jetzt enthauptet FDP‑Schulsenator Rudolf Lange seine Behörde völlig. Drei Spitzen‑Jobs sind schon vakant. Dafür will der Senator künftig zwei teure Landesschulräte bezahlen. Landesschulrat Peter Daschner wird wegversetzt. [Bild, 14.06.2002]
Lange sagte, ein Landesschulrat, der seit zehn Jahren im Amt sei und nicht wisse, wie viele Lehrerstellen er habe, sei für ihn unakzeptabel. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.06.2002]
Landesschulrat, Oberschulräte, selbst Schulleiter ‑ die Ernennung war immer eine klare Sache. [Die Zeit, 02.07.1998, Nr. 28]
Paul war Schulrat, später Landesschulrat und als Pensionär Vorsteher der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung. [Berliner Zeitung, 15.07.1996]
2.
Rat (3), (oberste) Schulbehörde eines Landes (5) oder Bundeslandes
Beispiele:
Die Landesschulräte sind weisungsfreie Behörden. [Der Standard, 20.11.2003]
[…] Karin Brose ist froh, dass »endlich der Konsumterror aufhört«. Ginge es nach ihr, könne man gerne die komplette Schuluniform einführen[…]. Das scheint – zumindest an den öffentlichen Schulen – recht unwahrscheinlich. Zwar stimmt Jochen Schnack vom Hamburger Landesschulrat dem Sinstorfer Modell [einheitliche Schulkleidung an der Haupt- und Realschule in Sinstorf] zu, jedoch winkt er bei einer konsequenten Einführung in allen anderen Schulen ab. [Der Tagesspiegel, 26.02.2001]
Mitglieder des Landesschulrats haben Jagdrecht im Revier von Karls Direktor, also übersieht der Schulinspektor diese Dinge, und an einer anderen Schule in einem anderen Ort ist es umgekehrt, sagt Karl, dort schreibt man sonderschulreife Kinder einfach hauptschulreif, um es sich mit den Eltern nicht zu verderben. [Schwaiger, Brigitte: Wie kommt das Salz ins Meer?, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1982 [1977], S. 67]
Ein Referat des Schulministers Dr. Kremar im Kulturausschuß der Kammer besagt, daß nach dem Muster von Böhmen und Mähren‑Schlesien auch in der Slowakei und in Karpatho‑Rußland Landesschulräte errichtet werden. [Archiv der Gegenwart, 2001. Zitiert nach: Archiv der Gegenwart, 1935, Bd. 5.]

Typische Verbindungen zu ›Landesschulrat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landesschulrat‹.

Zitationshilfe
„Landesschulrat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesschulrat>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landesschule
Landesrundfunkanstalt
Landesrekord
Landesregierung
Landesregelung
Landessitte
Landessozialgericht
landesspezifisch
Landessprache
Landesstelle