Landesteil, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Lan-des-teil
Wortzerlegung LandTeil
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
Landesteile, Provinzen, Bezirke, Städte können örtliche Gemeinschaftsinteressen auskristallisieren [ RathenauKommende Dinge306]

Thesaurus

Synonymgruppe
Landesteil · ↗Provinz · ↗Verwaltungsgebiet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Altbaiern · Altbayern · Baiern
  • Kameralgut · ↗Kammergut · Tafelgut
  • Königlich-Preußen · Königliches Preußen · Polnisch-Preußen · Preußen Königlichen Anteils
  • Neuschottland · Nova Scotia
  • Generalgouvernement Warschau · Russisch-Polen · Weichselgebiet · Weichselgouvernement · Weichselland
  • Aukschtaitien · Oberlitauen
  • Niederlitauen · Samogitien · Schamaiten
  • Schonen  ●  Schonlandt  veraltet
  • Provinz Schlesien  ●  Preußisch-Schlesien  inoffiziell
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Landesteil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AbspaltungBeispielsätze anzeigen SezessionBeispielsätze anzeigen abgelegenBeispielsätze anzeigen abtrünnigBeispielsätze anzeigen annektiertBeispielsätze anzeigen badischBeispielsätze anzeigen beherrschtBeispielsätze anzeigen besiedeltBeispielsätze anzeigen bewohntBeispielsätze anzeigen dominiertBeispielsätze anzeigen einzelnBeispielsätze anzeigen entlegenBeispielsätze anzeigen flämischBeispielsätze anzeigen frankophonBeispielsätze anzeigen französischsprachigBeispielsätze anzeigen kontrolliertBeispielsätze anzeigen nordöstlichBeispielsätze anzeigen nördlichBeispielsätze anzeigen oldenburgischBeispielsätze anzeigen serbischBeispielsätze anzeigen strukturschwachBeispielsätze anzeigen südlichBeispielsätze anzeigen südöstlichBeispielsätze anzeigen verschiedenBeispielsätze anzeigen verwüstetBeispielsätze anzeigen wallonischBeispielsätze anzeigen westlichBeispielsätze anzeigen württembergischBeispielsätze anzeigen östlichBeispielsätze anzeigen übrigBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landesteil‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landesteil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die Schulen bleiben heute in den meisten Landesteilen geschlossen.
Die Zeit, 15.12.2008, Nr. 50
In die meisten Landesteilen kann man Helfer weiterhin nicht ohne militärischen Schutz schicken.
Der Tagesspiegel, 17.11.2001
Als erste zusammenfassende Bearbeitung dieses Landesteiles wird sie aber auch der Wissenschaftler benutzen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 147
Kulturen reichen in vielen Landesteilen bis in das Paläolithikum zurück.
o. A.: Lexikon der Kunst - I. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 14691
Der von ihnen besetzte Landesteil wurde für die Missionare unzugänglich.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 19698
Zitationshilfe
„Landesteil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesteil>, abgerufen am 05.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landessynode
Landesstraße
Landesstiftung
Landesstelle
Landessprache
Landestracht
Landestrauer
Landestreifen
landestypisch
landesüblich