Landesteil, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Lan-des-teil
Wortzerlegung Land Teil
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
Landesteile, Provinzen, Bezirke, Städte können örtliche Gemeinschaftsinteressen auskristallisieren [ RathenauKommende Dinge306]

Thesaurus

Synonymgruppe
Landesteil · Provinz · Verwaltungsgebiet
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Landesteil‹ (berechnet)

Abspaltung abgelegen abtrünnig andern anderssprachig badisch entlegen flaemischen flämisch frankophon französischsprachig italienischsprachig jurassischen kontrolliert noerdlichen nordoestlichen nordöstlich nördlich oestlichen serbisch streifen suedlichen südlich südöstlich uebrigen wallonisch westlich zentrale östlich übrig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landesteil‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landesteil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als erste zusammenfassende Bearbeitung dieses Landesteiles wird sie aber auch der Wissenschaftler benutzen. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 147]
In den Parlamenten der Landesteile sind die Mehrheiten klar, aber gegensätzlich. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1992]]
Die entwaffneten Einheiten will man in noch zu bestimmenden Landesteilen konzentrieren. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1991]]
Die bedrohten Landesteile fordern selbst uns auf, fest zu bleiben, und wir hoffen, daß die Regierung ihnen darin folgen wird. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 06.03.1921]
Im Norden sei sie aber "sehr viel stabiler" als in den anderen Landesteilen. [Die Zeit, 22.12.2013 (online)]
Zitationshilfe
„Landesteil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesteil>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landessynode
Landesstraße
Landesstiftung
Landesstelle
Landessprache
Landestracht
Landestrauer
Landestreifen
Landesumweltamt
Landesuniversität