Landesvermessung

Worttrennung Lan-des-ver-mes-sung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Teilgebiet der Geodäsie, dessen Aufgabe bes. die Vermessung eines bestimmten Landes oder Gebietes ist

Typische Verbindungen zu ›Landesvermessung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Geobasisinformation

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landesvermessung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landesvermessung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sein Hauptverdienst ist die Messung der fränkischen Basis für die bayerische Landesvermessung.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1928, S. 878
Doris Kleinwächter von der Landesvermessung Niedersachsen sieht das hingegen unparteiisch.
Der Tagesspiegel, 23.11.2003
Die Siemens-Niederlassung Hannover kooperiert mit der Landesvermessung und die Sparkasse Lüneburg mit der dortigen Bezirksregierung.
Die Welt, 03.07.1999
Neuer Präsident des Landesbetriebes Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg ist Heinrich Tilly (59).
Bild, 28.02.2006
Zum Nullpunkt der Landesvermessung wurde der nördliche Turm der Münchner Frauenkirche gewählt und per königlichem Dekret sogar zum "Zentralpunkt der Monarchie" erklärt.
Süddeutsche Zeitung, 15.06.2001
Zitationshilfe
„Landesvermessung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesvermessung>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landesverfassungsgericht
Landesverfassung
Landesverein
Landesvater
Landesuniversität
Landesverrat
Landesverräter
landesverräterisch
Landesversammlung
Landesversicherungsanstalt