Landesvorsitz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Landesvorsitzes
Worttrennung Lan-des-vor-sitz

Typische Verbindungen zu ›Landesvorsitz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landesvorsitz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landesvorsitz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Raten Sie ihm, jetzt noch für den Landesvorsitz zu kandidieren?
Der Tagesspiegel, 18.05.2003
Daraufhin gab dieser - nach 19 Jahren - auch den Landesvorsitz ab.
Die Zeit, 11.03.2002, Nr. 10
Und weshalb sind Sie der bessere Mann für den Landesvorsitz?
Süddeutsche Zeitung, 17.07.2000
Da meinen andere, die sich um den Landesvorsitz gedrückt haben, ältere Rechte zu haben.
Die Welt, 12.07.1999
Für eine Entscheidung über die Nachfolge von Arbeitsminister Blüm im Landesvorsitz sei es aber noch zu früh.
Bild, 06.05.1998
Zitationshilfe
„Landesvorsitz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landesvorsitz>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
landesverwiesen
Landesverweisung
Landesverweis
Landesverwaltung
Landesvertretung
Landesvorsitzende
Landesvorstand
Landeswahlleiter
Landeswährung
Landeswappen