Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landgemeinde, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Landgemeinde · Nominativ Plural: Landgemeinden
Nebenformen Landsgemeinde · Substantiv · Genitiv Singular: Landsgemeinde · Nominativ Plural: Landsgemeinden
Nebenformen Landesgemeinde · Substantiv · Genitiv Singular: Landesgemeinde · Nominativ Plural: Landesgemeinden
Aussprache  [ˈlantgəˌmaɪ̯ndə] · [ˈlanʦgəˌmaɪ̯ndə] · [ˈlandəsgəˌmaɪ̯ndə]
Worttrennung Land-ge-mein-de · Lands-ge-mein-de · Lan-des-ge-mein-de
Wortzerlegung Land Gemeinde
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
relativ kleine politische Gemeinde (1 a) (im ländlichen Raum) im Unterschied zu einer (größeren) Stadt
meist
Schreibung: Landgemeinde
selten
Schreibungen: Landesgemeinde, Landsgemeinde
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine abgelegene, kleine, selbstständige Landgemeinde
Beispiele:
In der Typologie der Raumordnung ist Blaibach eine »Landgemeinde«. Davon gibt es in Deutschland 3.803. Als »Stadt« gilt hierzulande alles, was mehr als 5.000 Einwohner hat. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.2017]
Um durchschnittlich 18 Prozent kommen die Einwohner der Landgemeinden bei der Einkommenssteuer günstiger weg als die Städter (100 Prozent). [Neue Zürcher Zeitung, 22.05.2002]
In Deutschland leben zwei Drittel der Menschen in Kleinstädten beziehungsweise Landgemeinden mit weniger als 100.000 Einwohnern. [Welt am Sonntag, 28.04.2019]
Offensichtlich gibt es eine Art Landflucht, Leute aus Landgemeinden zieht es vor allem im Alter in die Stadt, vermutlich auch, weil sie da alles haben, sie irgendwann nicht mehr Auto fahren können und der öffentliche Verkehr [auf dem Land] quasi nicht vorhanden ist … [OÖ Nachrichten, 19.03.2012]
Der Aufstieg Dillingens von der preußischen Landgemeinde zu einer Stadt war vorgezeichnet. [Saarbrücker Zeitung, 11.04.1997]
Rund 38,32 Millionen Franzosen werden bis 18 Uhr in den Landgemeinden und bis 20 Uhr in den großen Städten darüber entscheiden, welche beiden Bewerber am 8. Mai in die Stichwahl einziehen. [APA-Meldungen digital, 24.04.1988]
Solche [Wild-]Unfälle würde es öfters geben. Durch die noch beinahe gänzlich intakte Landsgemeinde seien hier viele Tiere zu Hause. [Thurgauer Zeitung, 03.03.2022] ungewöhnl. Schreibung
Und auch früher schon, als es beispielsweise galt, in den Landesgemeinden Krankenhäuser zu errichten, höherbildende Schulen zu bauen und Lehrer und Ärzte für das Leben im Dorf zu gewinnen, war die Frage zu hören, was sich denn dort kulturell tue. [Salzburger Nachrichten, 10.03.1994] ungewöhnl. Schreibung
spezieller in Thüringen   Zusammenschluss mehrerer benachbarter Gemeinden eines Landkreises
Beispiele:
Letzte Hürde für neue Gemeinde Jahnatal [Überschrift] Bürger haben über den Namen der künftigen Landgemeinde abgestimmt. Eine letzte Hürde muss die Fusion von Ostrau und Zschaitz‑Ottewig noch nehmen. Die Entscheidung ist eindeutig: Die Bürger der beiden Gemeinden Ostrau und Zschaitz‑Ottewig haben über den künftigen Namen ihrer neuen Gemeinde abgestimmt. [Döbelner Allgemeine Zeitung, 16.03.2022]
Insgesamt sind für die Sanierung des Freibads fast fünf Millionen Euro veranschlagt worden. Damit ist es das umfangreichste Bauvorhaben seit Bestehen der Landgemeinde Ilmtal‑Weinstraße. [Thüringer Allgemeine, 19.03.2022]
Die Feuerwehr Vippachedelhausen soll für 220.000 Euro ein neues Fahrzeug bekommen und sämtliche 19 Dörfer der Landgemeinde im Lauf des Jahres moderne Sirenenanlagen mit der Möglichkeit zu Lautsprecher‑Durchsagen. [Thüringer Allgemeine, 18.03.2022]
Den Termin für seinen Frühjahrsputz hat der Ortschaftsrat von Ramsla (Landgemeinde Am Ettersberg) bekanntgegeben: Am Samstag, 30. April, sind die Einwohner ab 9 Uhr zum Mitmachen aufgefordert. [Thüringer Allgemeine, 17.03.2022]
Der 22‑Jährige sitzt für die CDU sowohl im Ortschaftsrat als auch im Gemeinderat der Landgemeinde Grammetal. [Thüringer Allgemeine, 17.03.2022]
2.
Glaubensgemeinschaft im ländlichen Raum, nicht in einer Stadt
Schreibung: Landgemeinde
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine evangelische, katholische, jüdische, muslimische Landgemeinde
Beispiele:
Der Ort [für die Ausstellung über jüdischen Schulalltag in Bayern] ist gut gewählt, besaß Ichenhausen bis zur Zerschlagung durch die Nazis 1942 doch Bayerns größte jüdische Landgemeinde. [Welt am Sonntag, 17.06.2007]
Unverhofften Zuwachs, noch dazu von jungen Menschen, hat die evangelische Landgemeinde in den letzten zwei Jahren bekommen. Zuvor war es ihr ergangen wie vielen Kirchengemeinden in Deutschland: Sie war überaltert, die Zahl der Kirchgänger rückläufig. [Die Zeit, 07.12.2016]
Während eines Deutschkurses, den ich für eine muslimische Landgemeinde in Niederösterreich im Nebenraum einer Moschee hielt, saß ein Imam mit in der Runde, der mir nach jedem Unterrichtstag erklärte, was ich sagen dürfe und was nicht. [Der Standard, 12.06.2016]
[…] Ruth Weiss gelingt [es in »Judenweg«], die 350 Jahre zurückliegenden Ereignisse gegenwartsnah zu gestalten: eine von den »Religions«‑Kriegen verwüstete Welt, […] in der die Spannung zwischen den meist protestantischen Städten und den katholischen Landgemeinden weiter wirkt, in der Gewalt vor Recht geht, besonders wenn es sich um Juden handelt, denen Handwerk und Landbesitz untersagt sind. [Die Zeit, 20.01.2005]
So unfreiwillig […], wie die deutschen Juden als Stadtvertriebene im 16. Jahrhundert aufs Land gezogen waren, so bereitwillig und relativ schnell hatten sie das Land auch wieder verlassen, sobald die Emanzipation im 19. Jahrhundert ihnen die Möglichkeit dazu gab. Das endgültige Ende der jüdischen Landgemeinden in Deutschland jedoch war erst mit dem Nationalsozialismus gekommen. [die tageszeitung, 02.12.1992]
3.
Glaubensgemeinschaft eines (Bundes-)‍Landes als Organisation
Schreibung: Landesgemeinde
siehe auch Landeskirche (2)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die freireligiöse, israelitische, jüdische Landesgemeinde
Beispiele:
Die Jüdische Landesgemeinde besteht aus 700 Mitgliedern in ganz Thüringen. [Thüringer Allgemeine, 08.03.2022]
Zum Tag des Friedens lädt die unitarische Landesgemeinde Schleswig‑Holstein am Sonnabend, 21. September, in ihr Haus in der Beselerallee 40, Souterrain‑Eingang, ein. [Kieler Nachrichten, 20.09.2019]
Zwar war das Haus [in dem früher die Synagoge war] von der französischen Besatzungsmacht der Israelitischen Landesgemeinde Südbaden zurückgegeben worden. Die hatte es aber 1954, im Glauben, dass nie wieder Juden in Emmendingen leben würden, an die Stadt verkauft. [Badische Zeitung, 12.10.2020]
Die [orthodoxe] Gesetzestreue Jüdische Landesgemeinde Brandenburg hat den Stopp des Landes für eine Synagoge in Potsdam kritisiert. Die Landesregierung sei nicht berechtigt, einer Religionsgemeinschaft Bedingungen zu stellen, teilte die Landesgemeinde am Sonntag mit. [Der Prignitzer, 14.07.2014]
Die »Goebbels‑Stiftung für Bühnenschaffende« macht aus der Villa ein Künstlererholungsheim. Nach dem Krieg geht sie als vormals jüdischer Besitz an die Jüdische Landesgemeinde Mecklenburg, die sie an die UdSSR verkauft. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.01.2005]
A Global besteht die anglikanische Kirche aus 38 autonomen Landesgemeinden. [APA-Meldungen digital, 03.06.2004]
4.
Gesamtheit der politischen Gemeinden (1 a, 1 b) eines (Bundes-)‍Landes
Schreibung: Landesgemeinde; Grammatik: nur im Plural
Beispiele:
Die Zähringerstadt [Bräunlingen] gehört zu den 180 Gemeinden von Baden‑Württemberg, die einen positiven Pendlersaldo aufweisen. 1.100 Landesgemeinden wurden in die erste Statistik dieser Art seit der Volkszählung 1987 aufgenommen. [Südkurier, 31.01.2004]
Auf Platz fünf [der Liste der wichtigsten Erinnerungsort in Niedersachsen und Bremen] befindet sich das Osnabrücker Rathaus mit seinem Friedenssaal, auf Platz 22 der Upstalsboom in Rahe bei Aurich, die einstige Versammlungsstätte der Abgesandten der friesischen Landesgemeinden. [Neue Osnabrücker Zeitung, 27.04.2015]
Derzeit stehen den Vorarlbergern noch 89 Postämter und 21 Servicestellen zur Verfügung. In 21 der 96 Landesgemeinden gibt es schon jetzt keine Poststelle. [Vorarlberger Nachrichten, 22.10.2001]
Bis zur Jahrtausendwende sollen alle Landesgemeinden ein einheitliches Computersystem ihr eigen nennen. [Vorarlberger Nachrichten, 06.09.1997]
Quer durch die Statistik liegt »Hessen vorn«: 96 Prozent aller Landesgemeinden haben zentrale Wasserversorgung (Bundesdurchschnitt: 70 Prozent). [Der Spiegel, 31.10.1966]
5.
in der Schweiz   Versammlung der stimmberechtigten Bürger im Freien zur Beschlussfassung über wichtige Angelegenheiten des Kantons
meist
Schreibung: Landsgemeinde
selten
Schreibung: Landesgemeinde
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die Ausserrhoder, Glarner, (Appenzell) Innerrhoder, Nidwalder, Obwalder Landsgemeinde
als Aktivsubjekt: die Landsgemeinde beschliesst, entscheidet etw., wählt jmdn., stimmt über etw. ab
als Genitivattribut: die Abschaffung der Landsgemeinde
Beispiele:
Der kleinste Kanton der Schweiz [Appenzell-Innerrhoden] ist neben Glarus der einzige, der seine Bürger immer noch über jedes einzelne Gesetz abstimmen lässt und über die Menschen, die sie regieren und über sie richten sollen, ähnlich wie bei einem germanischen Thing. Landsgemeinde nennen die Schweizer diese Urform der direkten Demokratie[…]. [Die Welt, 27.04.2010]
Die Mehrheit an der Landsgemeinde kam knapp zustande. Wie knapp, wird nie jemand erfahren. An der Landsgemeinde werden die Stimmen nicht gezählt, sondern von der Frau Landammann geschätzt. Ist der Stimmenunterschied unklar, bittet die Regierungspräsidentin die ganze Regierung zum Schätzen. [Neue Zürcher Zeitung, 08.09.2021]
1989 erst wurde das Frauenstimmrecht in Ausserrhoden an der Landsgemeinde angenommen. [St. Galler Tagblatt, 05.02.2021]
Durch aktive Selbstverwaltung mittels Landsgemeinden zeigten die Bewohner der Region, dass sie sich nicht mit der Rolle des Zuschauers begnügten, sondern darauf hinwirkten, ihr Gebiet für Wirtschaft und Handel zu sichern, und darauf bedacht waren, mit Nachbarn zu diesem Zweck Bündnisse abzuschliessen. [Neue Zürcher Zeitung, 28.10.2011]
Bei der Nidwaldener Landesgemeinde hat sich u.a. die Mehrheit der 2500 Anwesenden für die lineare Erhöhung der Fahrzeugsteuern um 15 Prozent entschieden. [APA-Meldungen digital, 26.04.1992]
allgemeiner für die Allgemeinheit offene oder auf eine bestimmte (größere) Personengruppe beschränkte Versammlung von Bürgern zum Zweck der Beschlussfassung, des Protests o. Ä.
Beispiele:
An einer Landsgemeinde, also unter freiem Himmel, befanden die Diessenhofer Stimmbürger am Freitag über eine positive Rechnung. [Thurgauer Zeitung, 10.05.2021]
Am 15. Oktober will das Referendumskomitee seine Kräfte an einer Landsgemeinde bündeln und verhindern, dass die Bahn, wie vom Landrat beschlossen, ab 2020 stillgelegt wird. Die Landsgemeinde findet in Rümlingen statt. Ziel sei es, mit dieser friedlichen Kundgebung in‑ und ausserhalb des Homburgertals die Stilllegung der S9 zu bekämpfen. [Basler Zeitung, 04.10.2017]
An einer Sitzung im Juli hätten dreissig Gemeindepräsidenten die Einberufung einer Landsgemeinde für Gemeindevertreter beschlossen, an der eine Resolution mit Forderungen an den Regierungsrat verabschiedet werden solle. [Der Bund, 09.10.2020]
400 Bauarbeiter der Gewerkschaft Unia haben am Samstag in Bern an ihrer Landsgemeinde 150 Franken mehr Lohn pro Monat gefordert. [Der Bund, 19.06.2017]
An ihrer ersten Landsgemeinde haben Migrantinnen und Migranten Widerstand gegen das revidierte Asyl‑ und Ausländergesetz angekündigt. Sie riefen zur aktiven Unterstützung der Referenden gegen die »unmenschlichen Gesetze« auf. [Der Bund, 19.12.2005]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Landgemeinde · ländliche Gemeinde · rurale Kommune
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Land · dörfliche Gegend · ländliche Gegend · ländlicher Raum

Typische Verbindungen zu ›Landgemeinde‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Landgemeinde‹, ›Landsgemeinde‹ und ›Landesgemeinde‹.

Zitationshilfe
„Landgemeinde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landgemeinde>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landgebiet
Landgasthof
Landgang
Landfunk
Landfräulein
Landgendarm
Landgendarmerie
Landgericht
Landgerichtsdirektor
Landgerichtspräsident