Landkommune

Worttrennung Land-kom-mu-ne (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in ländlicher Umgebung bestehende Kommune, die meist Landwirtschaft betreibt

Typische Verbindungen zu ›Landkommune‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landkommune‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landkommune‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Welt ist so kompliziert geworden, wir wollen zurück in unsere Landkommune?
Die Welt, 17.08.2005
Die Band zieht in eine Landkommune, um dem Druck der RAF zu entkommen und interessiert sich jetzt weniger für den politischen Kampf.
Der Tagesspiegel, 19.11.2001
Am liebsten würde sie später einmal in einer Landkommune leben.
Süddeutsche Zeitung, 14.09.1999
Jedenfalls, ich lebe jetzt seit zweieinhalb Jahren in dieser Landkommune.
Die Zeit, 30.11.1979, Nr. 49
Aber wenn diese Quelle vielleicht für eine mehrköpfige Bauernfamilie ausreichend war, ist sie es sicherlich nicht für 30 Personen einer Landkommune.
konkret, 1984
Zitationshilfe
„Landkommune“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landkommune>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landknechtshaufen
Landknechtshaufe
Landklima
Landkind
Landkaufhaus
Landkrabbe
Landkrankenhaus
Landkrankenkasse
Landkreis
Landkreistag