Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landkrankenhaus, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Landkrankenhauses · Nominativ Plural: Landkrankenhäuser
Worttrennung Land-kran-ken-haus
Wortzerlegung Land Krankenhaus

Verwendungsbeispiele für ›Landkrankenhaus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwischen 1977 und 1981 seien 333 medizinische Stützpunkte, 28 Gesundheitszentren und 1 Landkrankenhaus neu errichtet worden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1983]]
Rund 50 Ärzte arbeiten im Auftrag des DED in Tansania, Uganda oder Benin etwa, meist an kleinen Landkrankenhäusern. [Süddeutsche Zeitung, 16.01.1999]
In den Monaten danach gab es Gerüchte, wegen ernster Gesundheitsprobleme sei die Politikerin in einem Landkrankenhaus behandelt worden. [Die Welt, 27.12.2002]
Außerdem verpflichtete sich der bayerische Staat zum Erhalt von Landestheater und Landkrankenhaus seinen Beitrag zu leisten. [Süddeutsche Zeitung, 30.06.1995]
Laut Doktor Zhen hätte das kleine Landkrankenhaus des Marktfleckens in der nordchinesischen Provinz Hebei die Abtreibung kostenlos vorgenommen. [Süddeutsche Zeitung, 14.09.1994]
Zitationshilfe
„Landkrankenhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landkrankenhaus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landkrabbe
Landkommune
Landknechtshaufen
Landknechtshaufe
Landklima
Landkrankenkasse
Landkreis
Landkreistag
Landkrieg
Landkriegsordnung