Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Landmaschinenbau

Grammatik Substantiv
Worttrennung Land-ma-schi-nen-bau
Wortzerlegung Landmaschine Bau

Verwendungsbeispiele für ›Landmaschinenbau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Zusammenhang sollen Wasserwirtschaft und Landmaschinenbau besser gefördert werden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1983]]
Entscheidungen in der Agrarpolitik ziehen Veränderungen etwa im Landmaschinenbau nach sich, bei deren Zulieferern, im Maschinenbau. [Der Tagesspiegel, 07.04.2002]
So wird der Landmaschinenbau im Kombinat Fortschritt in Neustadt zusammengefaßt. [Die Zeit, 10.11.1978, Nr. 46]
Ich beziehe mich auf unsere Schritte bezüglich der Festlegung der Kooperation im Traktorenbau, im Landmaschinenbau und im Werkzeugmaschinenbau. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1976]]
Für echte Privatisierungen hat die BvS nur noch eine Handvoll Unternehmen im Bestand, darunter das Dieselmotorenwerk Rostock und den Landmaschinenbau Schönebeck. [Der Tagesspiegel, 08.03.1999]
Zitationshilfe
„Landmaschinenbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landmaschinenbau>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landmaschine
Landmarke
Landmann
Landmacht
Landluft
Landmaschinenindustrie
Landmasse
Landmensch
Landmesser
Landmine