Landpfarre, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Land-pfar-re
Wortzerlegung LandPfarre

Verwendungsbeispiele für ›Landpfarre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der jüngste Fall betrifft nun den Dechanten einer kleinen Landpfarre, der in den vergangenen drei Jahrzehnten ein "pädophiles Schlachtfeld" unter seinen Ministranten angerichtet haben soll.
Süddeutsche Zeitung, 16.02.1998
Einstweilen kehrt Grégoire vom Besuch bei Oberlin zuruck in die Einsamkeit seiner ärmlichen Landpfarre ein paar Meilen vor Luneville.
Die Zeit, 29.01.1990, Nr. 05
Zitationshilfe
„Landpfarre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landpfarre>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landpartie
Landnutzung
Landnahme
Landmine
Landmesser
Landpfarrer
Landpflege
Landpfleger
Landplage
Landpomeranze