Landratsamt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Landratsamt(e)s · Nominativ Plural: Landratsämter
Worttrennung Land-rats-amt
Wortzerlegung LandratAmt
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

1.
einem Landrat (1) unterstellte Behörde
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das zuständige Landratsamt
als Genitivattribut: Sachgebietsleiter, Sachbearbeiter des Landratsamts
Beispiele:
Ausdrücklich wird das Landratsamt in den Landkreisordnungen der Länder Baden‑Württemberg,[…] Bayern,[…] Sachsen[…] und Thüringen[…] so bezeichnet. Die Landkreisordnung von Rheinland‑Pfalz[…] verwendet die Bezeichnung Kreisverwaltung. In Brandenburg, Mecklenburg‑Vorpommern, Nordrhein‑Westfalen, Saarland, Sachsen‑Anhalt und Schleswig‑Holstein heißt die entsprechende Behörde »der Landrat«, auch wenn sie nicht aus einer einzigen Person besteht, sondern eine Vielzahl von Bediensteten im Namen des »Landrats« agieren. [de.wikipedia.org, 23.08.2018, aufgerufen am 01.10.2018]
Die juristische Fakultät der Uni Regensburg, Mitte der Neunzigerjahre. Sechs Erstsemester sitzen gemeinsam in ihrer ersten Vorlesung. 20 Jahre später haben alle ganz unterschiedliche Karrieren gemacht. Einer ist heute Finanzbeamter, einer ist Rechtsanwalt, einer Richter, einer arbeitet in einem Ministerium, einer in einem Landratsamt und der Sechste in einem großen Unternehmen. [Spiegel, 23.08.2017 (online)]
Anfang 2018 übernimmt eine neue Zentralbehörde die Kontrolle sogenannter komplexer Lebensmittelbetriebe. Unter diese Kategorie fallen künftig auch Massentierhaltungen […], aber auch Schlachthöfe. Bisher sind die Landratsämter […] für die Überwachung solcher Großbetriebe zuständig. [Süddeutsche Zeitung, 22.06.2017]
Mit über zehnjähriger Tätigkeit als Bürgermeister und stellvertretender Landrat bringe ich die Erfahrung mit; als Verwaltungsjurist bin ich für die Leitung des größten Landratsamtes Bayerns fachlich qualifiziert. [Süddeutsche Zeitung, 13.03.2014]
Im Freistaat [Bayern] gibt es Große Kreisstädte erst seit 1972, als im Zuge der Landkreisreform einige Städte ihre Kreisfreiheit aufgeben mußten. Zum Ausgleich erhielten sie den neueingeführten Status »Große Kreisstadt«. Sie unterstehen zwar wie kreisangehörige Gemeinden der Rechtsaufsicht des Landratsamtes, nehmen darüber hinaus aber auch einige staatliche Aufgaben wahr, bei deren Vollzug sie wie die kreisfreien Städte lediglich der Fachbehörde der jeweiligen Bezirksregierung unterstehen. [o. A. [der]: Große Kreisstadt. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000. Zitiert nach: Süddeutsche Zeitung, 23.03.1984.]
die im Landratsamt (1) tätigen BeamtenQuelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Die Freiberger Stadtverwaltung stört sich […] daran, dass manche andere Kommunen gar keine Menschen aufnähmen. In der Stadt seien 70 Prozent der Geflüchteten des Kreises untergebracht, wird argumentiert. Allerdings gibt es Auffassungsunterschiede darüber, wie viele Flüchtlinge und Asylsuchende genau in der Kreisstadt leben. Das Landratsamt spricht nur von 900 vorwiegend aus Syrien, dem Iran und dem Irak stammenden Menschen, also von 1100 weniger als die Kommune. [Die Welt, 14.02.2018]
Der Junge blieb nun bis September 2017 in der Familie und wurde, so die Ermittlungen der Freiburger Polizei, in dieser Zeit weiter missbraucht. Seit den Festnahmen im September ist der Neunjährige nun in einer Pflegefamilie untergebracht. Weder Polizei noch Landratsamt wollen Informationen über seinen derzeitigen Zustand preisgeben. [Welt am Sonntag, 14.01.2018, Nr. 2]
Das Landratsamt verweigerte […] dem Kaufmann die Fahrlizenz, gab ihm nach seinem Widerspruch aber einen Tip. Es gebe ja, so ein Beamter, noch mehr Überwachungsstellen im Bundesgebiet[…]. [Der Spiegel, 18.07.1983]
2.
Gebäude, in dem ein Landratsamt (1) untergebracht ist
Beispiele:
Das Auffinden unseres neuen Landratsamtes ist auch für Ortsunkundige verhältnismäßig einfach: Wenn man Starnberg ostwärts verläßt, liegt es gleich rechts, nach der vierten Tankstelle, leicht zugänglich für jedermann. [Loriot [d.i. Vicco von Bülow]: Sehr verehrte Damen und Herren …, Zürich: Diogenes 1993, S. 63]
Aus dem Landratsamt konnte man über die Postpromenade und die Karbachsche Villa blicken. [Bieler, Manfred: Der Bär, Hamburg: Hoffmann und Campe 1983, S. 106]

Typische Verbindungen zu ›Landratsamt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landratsamt‹.

Zitationshilfe
„Landratsamt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landratsamt>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landrat
Landrasse
Landproletariat
Landpraxis
Landpomeranze
Landratte
Landrecht
Landreform
Landregen
Landrichter