Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landschaftsarchitektur, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Landschaftsarchitektur · Nominativ Plural: Landschaftsarchitekturen
Aussprache 
Worttrennung Land-schafts-ar-chi-tek-tur

Typische Verbindungen zu ›Landschaftsarchitektur‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landschaftsarchitektur‹.

Diplom-ingenieurin Hochschule Student schweizer studieren zeitgenössisch

Verwendungsbeispiele für ›Landschaftsarchitektur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man das erreicht, halte ich das für gelungene Landschaftsarchitektur. [Die Zeit, 17.07.2003, Nr. 30]
Hinter der prächtigen Rückseite lag einige Fuß tiefer der riesige Garten im Stil der englischen Landschaftsarchitektur. [Die Zeit, 15.04.1994, Nr. 16]
Der Titel, Neue Landschaftsarchitektur, trügt, es ist ein Buch der Forschung, der Erkundung. [Süddeutsche Zeitung, 25.03.1994]
Die 28‑Jährige hat an der TU Landschaftsarchitektur studiert und gehört damit zu den schweren Fällen. [Die Welt, 22.09.2003]
Die dänische Landschaftsarchitektur bürgt seit Jahrzehnten für hochwertige, aber unspektakuläre Entwürfe. [Der Tagesspiegel, 04.12.2002]
Zitationshilfe
„Landschaftsarchitektur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landschaftsarchitektur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landschaftsarchitekt
Landschaftsaquarell
Landschafter
Landschaft
Landschaf
Landschaftsaufnahme
Landschaftsbau
Landschaftsbeschreibung
Landschaftsbild
Landschaftscharakter