Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landschaftsmotiv, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Land-schafts-mo-tiv
Wortzerlegung Landschaft Motiv
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein Aquarell, Foto mit einem Landschaftsmotiv

Verwendungsbeispiele für ›Landschaftsmotiv‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Während seiner inneren Emigration versucht Hubbuch sich an unverfänglichen Landschaftsmotiven. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.1994]
Und ganz neu sind die künstlerisch gestalteten Sitzbezüge mit Landschaftsmotiven. [Der Tagesspiegel, 13.03.2004]
Aber auch die Auswahl der Bilder ist weniger anregend und beschränkt sich neben klassischen Landschaftsmotiven auf konventionell photographierte Sehenswürdigkeiten. [Süddeutsche Zeitung, 21.07.1998]
An die Stelle der scharf beobachteten, frei erfassten Gesellschaftsstudien treten nun unverfängliche Landschaftsmotive und recht konventionelle Bilder traurig dreinschauender Kinder. [Süddeutsche Zeitung, 15.02.2003]
Malerei, jedoch dominieren in seinem Werk Renaissanceelemente (Komposition, Modellierung der Gestalten, Porträtdarstellungen, Landschaftsmotive und reiche Ornamentik). [o. A.: Lexikon der Kunst – S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 26140]
Zitationshilfe
„Landschaftsmotiv“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landschaftsmotiv>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landschaftsmalerin
Landschaftsmalerei
Landschaftsmaler
Landschaftskonsulent
Landschaftsgärtner
Landschaftspark
Landschaftspartie
Landschaftspflege
Landschaftsplan
Landschaftsplaner