Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Landschaftspark, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Landschaftspark(e)s · Nominativ Plural: Landschaftsparks/Landschaftsparke
Worttrennung Land-schafts-park

Thesaurus

Synonymgruppe
Landschaftsgarten · Landschaftspark

Typische Verbindungen zu ›Landschaftspark‹ (berechnet)

Bau Gebläsehalle Gestaltung Kraftzentrale Messestadt Rand Stil angelegt duisburger emscher englisch englische entstehen geplant gestaltet klassisch riemer riesig weitläufig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landschaftspark‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landschaftspark‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die beiden Senioren wollen aber so schnell wie möglich in den Landschaftspark. [Süddeutsche Zeitung, 22.10.2001]
Im Rahmen des künftigen Landschaftsparks sei es zudem sinnvoll, verschiedene Pflanzen entlang des Weges anzusiedeln. [Süddeutsche Zeitung, 04.03.1998]
Auch Ihnen wird die Planung für den Landschaftspark genau erläutert. [Süddeutsche Zeitung, 17.04.1997]
Der Park ist um 1800 in einen englischen Landschaftspark umgestaltet worden. [Der Tagesspiegel, 10.09.1999]
Das gelte auch für den Landschaftspark rund um die Messestadt. [Süddeutsche Zeitung, 30.09.2004]
Zitationshilfe
„Landschaftspark“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landschaftspark>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landschaftsmotiv
Landschaftsmalerin
Landschaftsmalerei
Landschaftsmaler
Landschaftskonsulent
Landschaftspartie
Landschaftspflege
Landschaftsplan
Landschaftsplaner
Landschaftsplanung