Landschaftsplan, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Landschaftsplan(e)s · Nominativ Plural: Landschaftspläne
Aussprache 
Worttrennung Land-schafts-plan

Typische Verbindungen zu ›Landschaftsplan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landschaftsplan‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landschaftsplan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der bestehende Landschaftsplan sieht mehr Grün in der Gegend vor.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.1999
Mit Hilfe von Landschaftsplänen werden in einigen Gebieten bereits Modelle praktiziert.
Die Zeit, 26.01.1970, Nr. 04
Sie können bestimmen, daß Darstellungen des Landschaftsplanes als Darstellungen oder Festsetzungen in die Bauleitpläne aufgenommen werden.
o. A.: Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege (Bundesnaturschutzgesetz - BNatSchG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Nach einer erneuten öffentlichen Auslegung setzt das Bezirksamt den Landschaftsplan dann per Rechtsverordnung fest.
Die Welt, 15.04.2002
In Absprache mit dem hier tätigen Landwirt können so die Ziele der bestehenden Landschaftspläne umgesetzt werden.
Der Tagesspiegel, 12.12.2000
Zitationshilfe
„Landschaftsplan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landschaftsplan>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landschaftspflege
Landschaftspartie
Landschaftspark
landschaftsökologisch
Landschaftsökologie
Landschaftsplaner
Landschaftsplanung
Landschaftsraum
Landschaftsschilderung
Landschaftsschutz