Landschaftsplaner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Landschaftsplaners · Nominativ Plural: Landschaftsplaner
Worttrennung Land-schafts-pla-ner

Typische Verbindungen zu ›Landschaftsplaner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landschaftsplaner‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landschaftsplaner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nein, sie wurde nicht zerstört, der Landschaftsplaner hatte schon eine gute Hand.
Die Zeit, 04.09.1995, Nr. 36
Teilnehmen sollen renommierte Architekten, Landschaftsplaner und Künstler aus aller Welt.
Bild, 10.02.2004
Inzwischen sind die Kartographen ans Werk gegangen und die politischen Landschaftsplaner.
Der Tagesspiegel, 12.07.1997
Auch in die Wahl der Kompensationsmaßnahmen fließen Beurteilungen des Landschaftsplaners ein.
Süddeutsche Zeitung, 08.10.1994
Bodenkundler, Landschaftsplaner und andere Heimatlose pendeln unentschlossen hin und her.
Die Welt, 20.11.1999
Zitationshilfe
„Landschaftsplaner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landschaftsplaner>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landschaftsplan
Landschaftspflege
Landschaftspartie
Landschaftspark
landschaftsökologisch
Landschaftsplanung
Landschaftsraum
Landschaftsschilderung
Landschaftsschutz
Landschaftsschutzgebiet