Landschaftsschutz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Land-schafts-schutz
eWDG, 1969

Bedeutung

staatliche Maßnahmen zur Erhaltung des Landschaftsbildes gegenüber dem Vordringen der Zivilisation
Beispiel:
Berlins Wälder stehen unter Landschaftsschutz

Typische Verbindungen zu ›Landschaftsschutz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landschaftsschutz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landschaftsschutz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die illegale Nutzung der Flächen für den Landschaftsschutz wurden zumindest teilweise zurückgedrängt.
Süddeutsche Zeitung, 11.07.2002
Doch den will der Senat wegen des Landschaftsschutzes nicht erfüllen.
Der Tagesspiegel, 17.05.2001
Der Landschaftsschutz muß respektiert und die Ufervegetation besonders geschützt werden.
Bild, 19.01.1999
Sie können nicht hier die norddeutsche Küstenregion und das Wattenmeer zerstören und dort von Landschaftsschutz sprechen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1983]
Tourismuspolitik für die Berggebiete sieht Hans Weiss, Geschäftsführer der "Schweizerischen Stiftung für Landschaftsschutz und Landschaftspflege", in einem mehrjährigen Bewilligungsstopp für neue Bergbahnanlagen.
Der Spiegel, 07.05.1984
Zitationshilfe
„Landschaftsschutz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landschaftsschutz>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landschaftsschilderung
Landschaftsraum
Landschaftsplanung
Landschaftsplaner
Landschaftsplan
Landschaftsschutzgebiet
Landschaftsverband
Landschildkröte
Landschule
Landschulheim