Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Landsee, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Land-see (computergeneriert)
Wortzerlegung Land See1

Thesaurus

Synonymgruppe
Binnensee · See  ●  Landsee  veraltet
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Landsee‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gab vielmehr zu allen Zeiten neben den offenen Meeren Festländer mit abgeschlossenen Binnenmeeren und Landseen. [Reinhardt, Ludwig: Vom Nebelfleck zum Menschen, München: Reinhardt 1909, S. 7]
Jufolge einer Überschwemmung des Colorado hat sich in Kalifornien ein riesenhafter neuer Landsee gebildet. [Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 06.03.1907]
Spirdingsee, Landsee im preuß. Reg.‑Bez. Gumbinnen, 118 qkm, fließt durch den Pissek zur Narew ab. [o. A.: S. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 20311]
Zitationshilfe
„Landsee“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landsee>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landschulheim
Landschule
Landschildkröte
Landschaftsökologie
Landschaftsverband
Landseer
Landseite
Landser
Landsfrau
Landsitz