Landseite, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Land-sei-te
Wortzerlegung LandSeite
eWDG, 1969

Bedeutung

dem Meer abgewandte Seite
Gegenwort zu Seeseite
Beispiel:
der Blick ... über unendliche Felder und blaue Waldstreifen nach der Landseite [WiechertEinfaches Leben350]

Typische Verbindungen zu ›Landseite‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landseite‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landseite‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn die Straße rückt mit ihren Spuren auf der Landseite zusammen.
Die Welt, 08.09.2004
An immer mehr Stellen rutscht er deshalb auf der Landseite einfach ab.
Der Tagesspiegel, 01.08.1997
Die armen Fische, die glaubten, auf der Landseite hätten sie nun einen Freund fürs Leben.
Stadler, Arnold: Sehnsucht, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 61
Entlang der Landseite erstreckte sich eine flach abfallende Halde von Steinen, die ausgeschlagenen Zähne und Zacken der Klippen.
Düffel, John von: Houwelandt, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2004, S. 17
Auf der Landseite wird das dreieckförmige Gelände von einer tiefen Talschlucht begrenzt.
o. A.: Lexikon der Kunst - A. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 6360
Zitationshilfe
„Landseite“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landseite>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landseer
Landsee
Landschulheim
Landschule
Landschildkröte
landseits
Landser
Landsfrau
Landsitz
Landsknecht