Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Landtechnik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Land-tech-nik
Wortzerlegung Land Technik
eWDG

Bedeutung

Landwirtschaft Zweig der Landwirtschaftswissenschaft, der sich mit der Technisierung landwirtschaftlicher Produktionsprozesse befasst
Beispiele:
die moderne Landtechnik
das Institut für Landtechnik

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Agrartechnik · Agrotechnik · Landmaschinentechnik · Landtechnik
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Landtechnik‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landtechnik‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landtechnik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem mußte die neue, zunächst äußerst knappe Landtechnik möglichst sinnvoll und effizient eingesetzt werden. [Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen – M. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 2739]
In der Landtechnik zeigt sich eine gestiegene Kaufneigung der Bauern. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.1995]
Rote Zahlen erwirtschaftete 1993 auch wieder die Landtechnik, die erst 1994 den Break‑even‑Punkt erreichen soll. [Süddeutsche Zeitung, 20.05.1994]
Hier arbeitet die Landesanstalt mit dem TU‑Lehrstuhl für Landtechnik zusammen. [Süddeutsche Zeitung, 05.12.2001]
Der Verkaufspreis entspreche dem von KHD in der Landtechnik investierten Eigenkapital. [Süddeutsche Zeitung, 31.01.1995]
Zitationshilfe
„Landtechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landtechnik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landtagswahl
Landtagsmandat
Landtagsfraktion
Landtagsdebatte
Landtagsabgeordnete
Landtier
Landtruppe
Landung
Landungsboot
Landungsbrücke