Landungsfahrzeug

Worttrennung Lan-dungs-fahr-zeug
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für das Anlegen an flachen Küsten eingerichtetes Kriegsschiff zum Transportieren u. Absetzen von Truppen

Typische Verbindungen zu ›Landungsfahrzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landungsfahrzeug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landungsfahrzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die hierbei eingetretenen Verluste des Feindes betragen mindestens 20 größere und mittlere Einheiten hinzu kommen zahlreiche kleine Landungsfahrzeuge.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1944]
Er berichtete, daß die argentinische Invasionsstreitmacht aus einem Flugzeugträger bestehe, vier Zerstörern und vier Landungsfahrzeugen.
Der Spiegel, 18.10.1982
Normans Stellvertreter, Leutnant Bill Trollope, befahl den Einsatz von panzerbrechenden Waffen gegen das vorderste Landungsfahrzeug.
Die Zeit, 23.04.1982, Nr. 17
In London bietet eine Firma Themse-Törns mit umgebauten Landungsfahrzeugen aus dem 2. Weltkrieg an.
Bild, 03.03.2005
Im Hafen von Durres machte nach Augenzeugenberichten das französische Landungsfahrzeug "Orage" fest.
Süddeutsche Zeitung, 13.04.1999
Zitationshilfe
„Landungsfahrzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landungsfahrzeug>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landungsbrücke
Landungsboot
Landung
Landtruppe
Landtier
Landungsplatz
Landungssteg
Landungsstelle
Landungstruppe
Landurlaub