Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Landzunge, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Landzunge · Nominativ Plural: Landzungen
Aussprache 
Worttrennung Land-zun-ge
Wortzerlegung Land Zunge
eWDG

Bedeutung

schmaler, ins Wasser ragender Streifen Land, schmale Halbinsel
Beispiele:
eine kleine Landzunge
wo die Landzunge sich spitz in das Wasser hineinstreckt [ Suderm.Reise nach Tilsit6,18]

Thesaurus

Synonymgruppe
Landzunge · langgestreckte Halbinsel · langgezogene Halbinsel
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Landzunge‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landzunge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landzunge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wacker arbeitete unser Boot sich durch und nur zu bald befanden wir uns wieder im Schutze der Landzunge. [Francke, Alexander: Fünf Wochen im Osten der Vereinigten Staaten und Kanadas, Bern: A. Francke 1913, S. 52]
Das Plateau, auf dem sie gingen, schob sich wie eine Landzunge ins Meer. [Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 357]
Das muß erst einige Jahre her gewesen sein, und so ist die frische Landzunge noch nicht von Bäumen bewachsen. [C’t, 1995, Nr. 1]
Beiderseits der schmalen Landzunge, die der Zug durchfährt, liegen einige der schönsten Strande des Landes. [Die Zeit, 03.06.1994, Nr. 23]
Also machten wir uns auch auf den Weg quer über die Landzunge zum gegenüberliegenden Strand. [Die Zeit, 29.01.1979, Nr. 05]
Zitationshilfe
„Landzunge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landzunge>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landziel
Landwirtschaftszone
Landwirtschaftswissenschaft
Landwirtschaftsschule
Landwirtschaftspolitik
Langage
Langbein
Langbogen
Langerhans-Inseln
Langerzählung