Landzunge, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Land-zun-ge
Wortzerlegung LandZunge
eWDG, 1969

Bedeutung

schmaler, ins Wasser ragender Streifen Land, schmale Halbinsel
Beispiele:
eine kleine Landzunge
wo die Landzunge sich spitz in das Wasser hineinstreckt [Suderm.Reise nach Tilsit6,18]

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
Kap · ↗Landspitze · Landzunge
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Landzunge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Landzunge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Landzunge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das muß erst einige Jahre her gewesen sein, und so ist die frische Landzunge noch nicht von Bäumen bewachsen.
C't, 1995, Nr. 1
Das Plateau, auf dem sie gingen, schob sich wie eine Landzunge ins Meer.
Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 357
Beiderseits der schmalen Landzunge, die der Zug durchfährt, liegen einige der schönsten Strande des Landes.
Die Zeit, 03.06.1994, Nr. 23
Wacker arbeitete unser Boot sich durch und nur zu bald befanden wir uns wieder im Schutze der Landzunge.
Francke, Alexander: Fünf Wochen im Osten der Vereinigten Staaten und Kanadas, Bern: A. Francke 1913, S. 52
Von einer vorspringenden Landzunge führen sie den ersten Wurf in das unterhalb sich drehende Wasser aus.
Zeiske, Wolfgang: Angle richtig!, Berlin: Sportverl. 1974 [1959], S. 113
Zitationshilfe
„Landzunge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Landzunge>, abgerufen am 12.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landwirtschaftszone
Landwirtschaftswissenschaft
Landwirtschaftsschule
Landwirtschaftspolitik
Landwirtschaftsministerium
lang
lang andauernd
lang anhaltend
lang ausgestreckt
lang bebändert