Langhaarfrisur

Worttrennung Lang-haar-fri-sur
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Frisur, bei der die Haare nicht kurz geschnitten, sondern lang sind, über die Schultern fallen

Verwendungsbeispiele für ›Langhaarfrisur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heavy-Metal-Musiker geben sich als wilde Männer in Schwarz, mit engen Jeans und schicken Langhaarfrisuren.
Die Zeit, 21.07.2008, Nr. 29
Stets firmierte er ja seiner lustigen, grauen Langhaarfrisur wegen unter "Tante Käthe".
Die Welt, 10.09.2003
Ihr Begleiter, ein gewisser Bob Schneider, zeichnete sich vor allem durch seine schmissige Langhaarfrisur und seinen gepflegten Vollbart aus.
Der Tagesspiegel, 08.12.2000
Elegante Damen in engen Kostümen und mit frischen Langhaarfrisuren stürzen sich darauf, Anzugmänner in braunen Nachmittagsschuhen gestikulierten mit den Bällchen in ihre Handys.
Die Zeit, 19.10.2009, Nr. 42
Schon lange vor Beginn scharten sich knapp 10 000 Anhänger des Kölners mit dem Schnauzbart und der lockigen Langhaarfrisur vor der Halle.
Bild, 03.03.1998
Zitationshilfe
„Langhaarfrisur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Langhaarfrisur>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Langhaardackel
Langhaar
langgezogen
langgewohnt
langgestreckt
langhaarig
Langhaarige
Langhaarmähne
langhallend
langhalsig