Langlauf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungLang-lauf (computergeneriert)
Wortzerlegunglang1Lauf
Wortbildung mit ›Langlauf‹ als Erstglied: ↗Langlaufspezialist  ·  mit ›Langlauf‹ als Letztglied: ↗Schilanglauf · ↗Skilanglauf
eWDG, 1969

Bedeutung

Sport Wettlauf über eine große Distanz beim Eissport, Skisport
Beispiel:
die Skiläufer hatten beim Langlauf 15 Kilometer zurückzulegen

Thesaurus

Synonymgruppe
Langlauf · Nordischer Skilauf · ↗Skilanglauf
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfahrt Alpinski Biathlon Doppel-Olympiasiegerin Eisstockschießen Goldmedaille Kilometer Km Kombination Loipe Massenstart Rodeln Schießen Ski Skispring Skispringen Skisprung Skiwandern Snowboard Sportart Spring Sprung Starter Telemark Tennis Wandern Weltcup abschließend finnisch umsteigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Langlauf‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei wollen die Organisatoren den Langlauf in die Städte bringen.
Der Tagesspiegel, 05.10.1999
Im Langlauf "gibt es zu viele kleine Gruppen, keine klare Linie.
Die Welt, 01.03.1999
Im Winter machen wir jetzt schon seit gut zehn Jahren Langlauf.
Späth, Gerold: Commedia, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1980 [1980], S. 28
Nach einer positiven Dopingprobe wird ihm das Gold über 50 km Langlauf aberkannt.
Bild, 27.12.2002
Kampfmäßiger Langlauf ist der in der Entwicklung begriffenen Jugend nicht sehr zuträglich.
Hoke, Ralph Johann u. Schmith, Otto: Grundlagen und Methodik der Leichtathletik, Leipzig: Barth 1937, S. 54
Zitationshilfe
„Langlauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Langlauf>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Langkork
Langköpfigkeit
langköpfig
Langkopf
langjährig
Langläufer
Langlaufski
Langlaufspezialist
Langlaufspur
langlebig