Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Langlaufski, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Lang-lauf-ski
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

für den Langlauf geeigneter besonders schmaler, leichter Ski

Typische Verbindungen zu ›Langlaufski‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Langlaufski‹.

Verwendungsbeispiele für ›Langlaufski‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Sport habe ihr bisheriges Leben geprägt, immerhin war sie 20 Jahre lang auf Langlaufski unterwegs. [Die Zeit, 22.06.2010 (online)]
Niemand käme auf die Idee, sich auf Langlaufskiern anders fortzubewegen. [Die Zeit, 24.01.1977, Nr. 04]
Im Winter leihe ich mir Langlaufski und höre den Bäumen zu. [Süddeutsche Zeitung, 06.07.2001]
Hier bewegen wir uns vor allem mit dem Langlaufski fort. [Der Tagesspiegel, 21.03.2005]
Das ganze Jahr über bietet er seinen Gästen Touren in umliegende Täler und Wälder an, im Winter auf Langlaufski. [Die Zeit, 19.10.1990, Nr. 43]
Zitationshilfe
„Langlaufski“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Langlaufski>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Langlauf
Langköpfigkeit
Langkornreis
Langkork
Langkopf
Langlaufspezialist
Langlaufspur
Langlebigkeit
Langlochziegel
Langläufer