Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Langseite, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Langseite · Nominativ Plural: Langseiten
Aussprache 
Worttrennung Lang-sei-te
Wortzerlegung lang1 Seite
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die Langseite eines Hauses

Typische Verbindungen zu ›Langseite‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Langseite‹.

Verwendungsbeispiele für ›Langseite‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den Gemälden, mit denen die beiden Langseiten geschmückt sind, werden die einzelnen Szenen dargestellt. [Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. II,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1893], S. 20243]
Die Räume besaßen dicke Pilaster in jeder Ecke und 2 kleinere an der Langseite. [o. A.: Lexikon der Kunst – S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 35127]
Wenn in einem rechteckigen Hof die beiden Langseiten rechtwinklig zur Straße von je einem langgestreckten Gebäude besetzt sind, spricht man von einem Parallelhof. [o. A.: Lexikon der Kunst – G. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 1488]
Ein weiteres Merkmal dieses Stils ist die Anordnung des Eingangs in der Mitte der Langseite. [o. A.: Lexikon der Kunst – S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 42095]
An der Langseite führt eine breite Aluminiumtreppe wie die heruntergeklappte Ladeluke eines Schiffes zum schräg in die Fassade eingeschnittenen Haupteingang. [Die Welt, 27.04.2005]
Zitationshilfe
„Langseite“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Langseite>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Langschäfter
Langschädel
Langschrift
Langschläfer
Langschiffchen
Langspielplatte
Langstrecke
Langstreckenbomber
Langstreckenfahrer
Langstreckenflug