Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Langue

Worttrennung Lan-gue (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft die Sprache als grammatisches und lexikalisches System

Verwendungsbeispiele für ›Langue‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das macht ihre Sozialität aus, ohne die langue nicht zu denken ist. [Süddeutsche Zeitung, 07.06.1997]
Aus dieser kommunikativen Ur‑Konstellation, mit der auch das vorliegende Buch beginnt, interpretiert Weinrich die grammatischen Instrumente der langue. [Süddeutsche Zeitung, 24.09.2002]
Dies zielt, kritisch gewendet, ins Herz des Strukturalismus, der ja gerade die langue, die abstrakte Sprache, das System, zum einzigen Gegenstand der Sprachwissenschaft gemacht hatte. [Süddeutsche Zeitung, 10.09.2002]
Weniger heftig als um das Verhältnis von Langue und Parole war in der Folgezeit die Diskussion um die Beziehung zwischen Langue und Langage. [Kursbuch, 1966, Bd. 5]
Weniger heftig als um das Verhältnis von Langue und Parole war in der Folgezeit die Diskussion um die Beziehung zwischen Langue und Langage. [Kursbuch, 1966, Bd. 5]
Zitationshilfe
„Langue“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Langue>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Langtrieb
Langtagpflanze
Langstreckler
Langstreckenschwimmer
Langstreckenrakete
Languedoc
Languedocwein
Languettes
Languste
Langvers