Lanzenschaft

GrammatikSubstantiv
WorttrennungLan-zen-schaft (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie alle sind zum Angriff auf den Kongreß angetreten, aber ihre Front ist genauso zerspalten wie der Lanzenschaft in der Karikatur.
Die Zeit, 28.06.1963, Nr. 26
Tausend von ihnen bilden die Leibwache des Königs und lagern im Palast; als Abzeichen tragen sie goldene Äpfel auf den Lanzenschäften.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 23409
Zitationshilfe
„Lanzenschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lanzenschaft>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lanzenreiter
lanzenförmig
Lanzenfisch
Lanzenfarn
Lanze
Lanzenspitze
Lanzenstich
Lanzettbogen
Lanzette
Lanzettfenster