Lanzenstich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungLan-zen-stich (computergeneriert)
WortzerlegungLanzeStich

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch beim Lanzenstich am Ende sprüht das Blut geradezu aus Christi Leib heraus.
Süddeutsche Zeitung, 13.03.2004
Der Lanzenstich des heranpreschenden Ritters musste genau sitzen, sonst war es um den Kopfträger geschehen.
Süddeutsche Zeitung, 09.08.2001
Er kann nur wie einst Siegfried besiegt werden, durch einen Lanzenstich aus dem Hinterhalt.
Die Welt, 05.02.2005
Es gibt zwar auch Corridas ohne den Lanzenstich der Picadores, aber nur bei Jungstieren.
Die Zeit, 05.05.1967, Nr. 18
Spanien als verwundetes Pferd schreit unter Lanzenstichen auf, die nach der Kampfregel dem Stier hätten gelten müssen.
Die Zeit, 12.01.1959, Nr. 02
Zitationshilfe
„Lanzenstich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lanzenstich>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lanzenspitze
Lanzenschaft
Lanzenreiter
lanzenförmig
Lanzenfisch
Lanzettbogen
Lanzette
Lanzettfenster
Lanzettfischchen
lanzettförmig