Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Laparotomie, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Laparotomie · Nominativ Plural: Laparotomien
Aussprache 
Worttrennung La-pa-ro-to-mie

Verwendungsbeispiele für ›Laparotomie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie besteht in der blutigen Durchtrennung der Bauchdecke (Laparotomie) und Oeffnung der Gebärmutter durch einen langen Schnitt. [Waegner, Martin u. Thomasius, Erich: Zeugung, Entwicklung und Geburt des Menschen. In: Das große Aufklärungswerk für Braut- und Eheleute, Dresden: Buchversand Gutenberg o.J. 1933 [1933], S. 404]
Zitationshilfe
„Laparotomie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laparotomie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laparoskopie
Laparoskop
Laotin
Laote
Lançade
Laparozele
Lapidarium
Lapidarschrift
Lapidarstil
Lapidär