Lapsus Linguae, der

Grammatik Mehrwortausdruck (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lapsus Linguae · Nominativ Plural: Lapsus Linguae · wird selten im Plural verwendet · substantivisch
Aussprache  [ˈlapsʊs ˈlɪŋgu̯ɛː]
Hauptbestandteil Lapsus
Ungültige Schreibung Lapsus linguae
Rechtschreibregel § 55 (3)
Herkunft lāpsus linguaelat ‘Versehen der Zunge’ < lāpsuslat ‘Gleiten, Fallen, Fehltritt, Versehen’ + lingualat ‘Zunge, Sprache’
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

bildungssprachlich das Sichversprechen; versehentlicher Fehler beim Sprechen, Versprecher
Kollokationen:
als Aktiv-/Passivsubjekt: jmdm. unterläuft ein Lapsus Linguae
Beispiele:
Die wohl bekannteste Art eines Lapsus Linguae ist der Freud’sche Versprecher, der nach dem Wiener Arzt Sigmund Freud benannt ist. In seinem Buch »Zur Psychologie des Alltagslebens« beschrieb er 1901 jenen Lapsus Linguae, bei dem man sich verspricht, um zu sagen, was man wirklich denkt, aber nicht sagen will. [Süddeutsche Zeitung, 13.08.2012]
[Nachrichtensprecher Karl-Heinz] Köpcke erschien vielen als leibhaftiger Regierungssprecher. […] Schwere Lapsus Linguae sind zu verzeichnen. Beim vormaligen Außenminister Brandt unterlief ihm ein »Bundesaußenseiter Willy Brandt«, aus Aufputschmitteln machte er virtuos »Aufpitschmutteln«. Im August 1981 verkündete er bleich »das Wetter von mo‑mo‑morgen«, Zuschauer fragten besorgt: »Ist Köpcke blau?« [Der Spiegel, 08.01.2007]
Das erste Gelächter erntet […] der Lapsus Linguae eines Reporters, der nach der »Ehe mit allen« fragt. Fröhliche Stimmung bei der SPD‑Riege wie den Journalisten. »Ich kenne ganz bestimmte Frauen, die ich sicher nicht heiraten werde«, sagt [Kanzlerkandidat Martin] Schulz. [Die Welt, 28.06.2017]
Doch unterlief ihm bei seiner launigen Eröffnungsansprache fürs Meeting im Krefeld Theater ein Lapsus Linguae, als er die Aufträge für das knappe halbe Uraufführungs‑Dutzend als Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen für Nachwuchschoreographen bezeichnete. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.10.1999]
Neun Seiten seiner Regierungserklärung hatte Adenauer schon im Bundestag verlesen. Da unterlief ihm ein Lapsus linguae, über den das ganze Haus in schallendes Gelächter ausbrach. Der Kanzler hatte eben von der Energieplanung gesprochen, über die – und nun geschah’s »Herr Bundeskanzler Erhard [zu dem Zeitpunkt Wirtschaftsminister] eine besondere Vorlage machen wird«. […] […] [Die Zeit, 08.02.1963]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Versprecher  ●  Lapsus Linguae  lat.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Lapsus Linguae“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lapsus%20Linguae>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lapsus
Lapsologie
Lappjagd
Lappin
Lapperei
Laptop
Lar
Laren
Largeheit
Largesse