Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Laptop, der oder das

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Laptops · Nominativ Plural: Laptops
Nebenform Laptop · Substantiv (Neutrum)
Aussprache  [ˈlɛptɔp]
Worttrennung Lap-top
Herkunft aus gleichbedeutend laptopengl, wörtlich ‘(Rechner) auf dem Schoß’
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Laptop
Laptop
tragbarer Computer zum Zusammenklappen mit dem Bildschirm im Deckel und einem Touchpad unterhalb der Tastatur
Synonym zu Notebook
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein (super)flacher, ultraleichter Laptop; der aufgeklappte, dienstliche, eigene, schuleigene Laptop
als Akkusativobjekt: einen Laptop aufklappen, zuklappen, anschließen, einstöpseln, mitschleppen
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. in den Laptop eingeben, hacken, tippen; mit Laptops arbeiten, ausgestattet sein, [im Internet] surfen; sich mit dem Laptop in etw. einloggen, einwählen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: den Laptop auf den Knien, auf dem Schoß, im Gepäck, im Rucksack, unter dem Arm
Beispiele:
Es ist schon interessant, wie viele Leute dort [in der Bar mit freiem WLAN] inzwischen mit dem Laptop auf dem Schoß sitzen, um dort E‑Mails abzurufen oder im Web zu surfen. [Der Tagesspiegel, 10.09.2003]
Unsere Formulare können Sie bequem am PC, Laptop, Tablet, Smartphone oder in Papierform ausfüllen. [Hilfe bei Pfändung, 15.09.2020, aufgerufen am 07.12.2020]
Auch wenn die sogenannten Touchpads immer besser werden, die berührungsempfindlichen Felder auf Laptops, die als Mausersatz dienen, manchmal vermisst man das gewohnte Eingabegerät doch. [Süddeutsche Zeitung, 02.11.2010]
Aufsichtskräfte im Außendienst werden mit Handy und Laptop ausgerüstet, können unterwegs arbeiten. [Bild, 14.12.2000]
Ein Laptop besteht aus den gleichen Bestandteilen wie ein gewöhnlicher Desktop PC (ein Computer, der eben nicht auf den Schoß, sondern nur auf den Schreibtisch paßt): Zentraleinheit mit Laufwerk (entweder Festplatte oder Diskette), Tastatur und Bildschirm. [Laptop. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1990]]

letzte Änderung:

Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat A2.
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Laptop m. kleiner Computer, den man auf den Schoß nehmen kann, Übernahme (1983) von amerik.-engl. laptop, gebildet aus engl. lap ‘Schoß’ und engl. on top ‘auf, obenauf’.

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Laptop · Mobilrechner · Notebook · tragbarer Computer  ●  Klapprechner  ugs. · Schlepptop  ugs., scherzhaft
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Laptop‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Laptop‹.

Zitationshilfe
„Laptop“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laptop>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lapsus Linguae
Lapsus
Lapsologie
Lappjagd
Lappin
Lar
Laren
Largeheit
Largesse
Larghetto