Laserdrom, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Laserdrom(e)s · Nominativ Plural: Laserdrome
Aussprache ['leːzɐdʀoːm] · ['lɛɪ̯zɐdʀoːm]
Worttrennung La-ser-drom
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Spielstätte, in der die Spieler aus Pistolen Laserstrahlen auf ihre jeweiligen Gegner abfeuern, um sie aktionsunfähig zu machen

Verwendungsbeispiele für ›Laserdrom‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was ist der Balkan gegen das totale Spiel am Laserdrom?
Süddeutsche Zeitung, 20.07.1995
Man könne nicht sagen, daß im Laserdrome Angriffe gegen das menschliche Leben realitätsnah nachgestellt würden.
Süddeutsche Zeitung, 19.07.1994
Mit dieser Entscheidung hat das Landgericht Stuttgart dem Betreiber des sogenannten „Laserdrome“ in Gerlingen untersagt, weiterhin sein Geschäft mit Minderjährigen zu machen.
Die Zeit, 09.07.1993, Nr. 28
Zitationshilfe
„Laserdrom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laserdrom>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laserchirurgie
Laseranlage
Laser
Lase
Laschung
Laserdrucker
Lasergerät
Lasergewehr
Laserimpuls
Laserkristall