Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lastauto, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lastautos · Nominativ Plural: Lastautos
Aussprache 
Worttrennung Last-au-to
Wortzerlegung Last Auto
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Lastkraftwagen
Beispiel:
eine lange Reihe von Lastautos rollte durch das Dorf

Typische Verbindungen zu ›Lastauto‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lastauto‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lastauto‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann ratterte ein Lastauto heran, mit mächtigen weißleuchtenden Steinen beladen. [Die Zeit, 08.11.1951, Nr. 45]
Auf dem Hof stehen mehrere Lastautos, von denen zwei gerade reisefertig gemacht werden. [Süddeutsche Zeitung, 30.07.1994]
Was anderes wäre es, wenn wir die Möbel in einem Lastauto geholt hätten. [Brief von Irene G. an Ernst G. vom 03.11.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270]
Vor dem Portal der Hütte wogt es hin und her, ein Lastauto bahnt sich, immerzu hupend, den Weg. [Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 345]
Zureden hilft nichts, bei Kopf und Beinen werden sie gepackt und hinaus auf ein Lastauto geschleift, ein paar Schuhe und falsche Zöpfe gehen dabei verloren. [Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 306]
Zitationshilfe
„Lastauto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lastauto>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lastaufzug
Lastarm
Lastanhänger
Lastadie
Last-Minute-Angebot
Lastbarke
Lastenanhänger
Lastenaufzug
Lastenausgleich
Lastenausgleichgesetz