Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lastverteiler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lastverteilers · Nominativ Plural: Lastverteiler
Aussprache [ˈlastfɛɐ̯ˌtaɪ̯lɐ]
Worttrennung Last-ver-tei-ler
Wortzerlegung Last Verteiler
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Elektrotechnik zentrale Schaltanlage zur gleichmäßigen Last von Hochspannungsleitungen

Verwendungsbeispiele für ›Lastverteiler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber gewisse Freiheiten haben die Männer in den Lastverteilern schon. [Die Zeit, 18.02.1985, Nr. 07]
Manche Lastverteiler bieten ferner die Möglichkeit, Client‑Anfragen auf verschiedene Standorte zu verteilen. [C't, 2000, Nr. 22]
Jeweils zwei Netzwerkstränge verbinden die Lastverteiler mit der Außenwelt – in der Grafik vereinfacht dargestellt durch zwei weitere Fast‑Ethernet‑Switches. [C't, 2000, Nr. 22]
Wenn ein Netzknoten stark ausgelastet ist, kann ein automatischer Lastverteiler weitere Rechenaufträge an ihn auf andere, weniger stark ausgelastete Rechner umleiten. [Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 79]
Die Lastverteiler könnten sich dann auf exakte Stromlieferungen der Windkraftanlagen verlassen und diese zukünftig sogar zur Netzregelung einsetzen. [Die Zeit, 30.07.1998, Nr. 32]
Zitationshilfe
„Lastverteiler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lastverteiler>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lastträger
Lasttier
Lastspitze
Lastschriftzettel
Lastschriftverkehr
Lastwagen
Lastwagenbombe
Lastwagenfahrer
Lastwagenfahrt
Lastwiderstand