Lastzug, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lastzug(e)s · Nominativ Plural: Lastzüge
Aussprache 
Worttrennung Last-zug
Wortzerlegung  Last Zug
Wortbildung  mit ›Lastzug‹ als Erstglied: Lastzugfahrer  ·  mit ›Lastzug‹ als Letztglied: Fernlastzug · Tanklastzug
eWDG

Bedeutung

Lastkraftwagen mit mehreren gekoppelten Anhängern
Beispiel:
das Auto war auf einen Lastzug aufgefahren

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Lastkraftwagen · Lastwagen · Lastzug  ●  LKW  Abkürzung · Lkw  Abkürzung · Brummi  ugs. · Laster  ugs. · Truck  ugs., Jargon, engl.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Lastzug‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lastzug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lastzug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So sei der Lastzug mit hoher Geschwindigkeit die leicht abschüssige Straße herunter gefahren.
Die Welt, 26.06.2004
Er entschloss sich dennoch, einen vor ihm fahrenden Lastzug zu überholen.
Bild, 23.03.2000
Meter für Meter schieben Sie sich langsam an dem Lastzug vorbei nach vorn.
o. A.: Glas Goggomobil Limousine und Coupé, Dingolfing: Hans Glas GmbH Isaria Maschinenfabrik 1965, S. 2
Die Höchstgeschwindigkeit des beladenen Lastzuges beträgt 45 km/h, des unbeladenen Zuges 70 km/h.
o. A.: 1937. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 7506
Er ist bei der Reichsbahn und fährt so einen großen Lastzug.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 27.08.1941, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Lastzug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lastzug>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lastwiderstand
Lastwagenfahrt
Lastwagenfahrer
Lastwagen
Lastverteiler
Lastzugfahrer
Lasur
Lasurfarbe
Lasurit
Lasurlack