Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Laterit

Worttrennung La-te-rit (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Geologie unfruchtbarer, besonders Aluminium enthaltender gelber bis roter Boden in den Tropen oder Subtropen

Verwendungsbeispiele für ›Laterit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Laterit besteht aus einer charakteristischen Folge von eisenarmen und eisenreichen Schichten. [Die Welt, 30.10.1999]
Zitationshilfe
„Laterit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laterit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lateralsklerose
Lateralplan
Lateralität
Lateralinfarkt
Lateral
Laterna Magica
Laterne
Laternenanzünder
Laternenaufzug
Laternenfisch