Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Laternenparker, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Laternenparkers · Nominativ Plural: Laternenparker
Worttrennung La-ter-nen-par-ker
Wortzerlegung Laterne Parker
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

scherzhaft jmd., der sein Auto ständig auf der Straße parkt

Verwendungsbeispiele für ›Laternenparker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zudem werden Elektroautos auch für die städtischen Laternenparker plötzlich interessant. [Die Zeit, 14.09.2013, Nr. 38]
Meist trifft es Laternenparker am Straßenrand, als bevorzugte Ziele der Gangs gelten aber auch Parkplätze, Tiefgaragen und Parkhochhäuser. [Die Zeit, 17.07.1987, Nr. 30]
Für Laternenparker lohnt es sich, bei der Suche nach einem Meriva zu schauen, ob angebotene Exemplare Quickheat eingebaut haben. [Die Zeit, 15.12.2013, Nr. 50]
Zitationshilfe
„Laternenparker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laternenparker>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laternenmast
Laternenlicht
Laternengarage
Laternenfisch
Laternenaufzug
Laternenpfahl
Laternenschein
Laternenumzug
Latex
Latexfarbe