Latschenkiefernöl, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Lat-schen-kie-fern-öl
Wortzerlegung LatschenkieferÖl
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

ätherisches Öl aus den Nadeln der Latsche, das besonders als Badezusatz verwendet wird

Verwendungsbeispiel für ›Latschenkiefernöl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In die gleiche Kategorie fallen das Latschenkiefernöl für die guten Düfte und die kupferne Aufgußkelle.
Die Zeit, 02.05.1969, Nr. 18
Zitationshilfe
„Latschenkiefernöl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Latschenkiefern%C3%B6l>, abgerufen am 16.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Latschenkiefer
Latschengebüsch
Latschendickicht
latschen
Latsche
Latschenöl
latschig
Latte
Latte macchiato
Lattenbau