Laubbläser, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Laub-blä-ser
Wortzerlegung LaubBläser

Typische Verbindungen zu ›Laubbläser‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Laubsammler

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Laubbläser‹.

Verwendungsbeispiele für ›Laubbläser‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Besonders effektiv ist die der Laubbläser, eine Art Diesel-betriebene Handwaffe.
Bild, 27.10.2004
Laubbläser saugten neben welken Blättern auch Insekten und die oberste Bodenschicht mit auf.
Bild, 15.10.2002
In der Verordnung ist weiter festgelegt, wann Bürger tagsüber Geräte wie Laubbläser, Grastrimmer und Graskantenschneider benutzen dürfen.
Süddeutsche Zeitung, 18.10.2002
Sehr laute Geräte wie Grastrimmer, Graskantenschneider, Laubbläser und Laubsammler dürfen nur werktags von neun bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr eingesetzt werden.
Die Zeit, 02.06.2008 (online)
Und er führt uns von der Harke zum Laubbläser, vom Laubbläser nach Zwickau, in Zwickau zu Melanchthon und schließlich zu Jesus.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 12
Zitationshilfe
„Laubbläser“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laubbl%C3%A4ser>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laubbaum
Laub tragend
Laub
lau
Latzschürze
Laubblatt
Laubdach
Laube
Laubenbesitzer
Laubeneinbruch