Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Laubgehölz, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Laubgehölzes · Nominativ Plural: Laubgehölze · wird meist im Plural verwendet
Aussprache [ˈlaʊ̯pgəˌhœlʦ]
Worttrennung Laub-ge-hölz
Wortzerlegung Laub Gehölz
eWDG und ZDL

Bedeutung

meist D Sammelbegriff für verschiedene Arten von Laubbäumen, Sträuchern und Zwergsträuchern; auch zur Bezeichnung eines einzelnen Exemplars einer bestimmten Laubbaumart oder (Zwerg-)Strauchart
Synonym zu Laubholz (2)
Beispiele:
Sie leuchten rot und gelb: Eine Farbenpracht wie in den USA und Kanada ist auch in den heimischen Gärten möglich. Man muss nur wissen, welche Laubgehölze die schönste Laubfärbung haben. [Wenn der »Indian Summer« in den eigenen Garten kommt, 09.10.2014, aufgerufen am 24.04.2022]
Laubgehölze schneidet man zwei Mal im Jahr. [Dresdner Neueste Nachrichten, 12.05.2022]
Wie die städtische Abteilung Umwelt und Grünflächen mitteilt, konnten vor allem die Baumkronen von immergrünen Nadelgehölzen wie Kiefer und Zeder, aber auch gerade im Austrieb befindliche Laubgehölze wie Birke, Traubenkirsche und Weide dem Gewicht des nassen Schnees nicht mehr standhalten. [Saarbrücker Zeitung, 16.04.2022]
[»]Dies ist ein wildromantischer Waldpark, wir haben rund 3000 Laubgehölze neu gepflanzt, irgendwann werden Bäume und Sträucher einen richtigen Kronenschluss bilden«, sagt der Fachmann. [Schweriner Volkszeitung, 11.10.2014]
Der Echte Lorbeer ist ein als Strauch oder Baum (Lorbeerbaum) wachsendes Laubgehölz mit ledrigen, oberseits glänzenden, aromatisch duftenden Blättern. [Lorbeer – Wirkung, Anwendung, Heilpflanzen, 16.06.2011, aufgerufen am 01.09.2020]
Ein Dahliengarten, ein Frühlings‑ und Heidegarten, viele tausend Sommerblumen, winterharte Blütenstauden und zahlreiche Zier‑ und Laubgehölze ergänzen den Rosenflor. [Wohnen im Grünen, 1982, Nr. 2]
Dann wirkte auf der weißen ruhigen Fläche das bizarre Zweigwerk kleiner Laubgehölze, die feinen Halme vereinzelter Gräserhorste mit ihrem edlen Linienspiel und die dunklen geduckten Gestalten der Zwergkoniferen so überzeugend und vornehm wie allerbeste japanische Schwarz‑Weiß‑Kunst. [Schacht, Wilhelm: Der Steingarten und seine Welt, Ludwigsburg: Ulmer 1953, S. 68]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Laubbaum · Laubholz  ●  Laubgehölz  fachspr.
Oberbegriffe
  • Baum  ●  Makrophanerophyt  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Laubgehölz‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Laubgehölz‹.

Zitationshilfe
„Laubgehölz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laubgeh%C3%B6lz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laubgang
Laubfärbung
Laubfrosch
Laubflechte
Laubfall
Laubgehölze
Laubgewinde
Laubgewölbe
Laubhaufen
Laubheuschrecke