Laue, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Laue · Nominativ Plural: Lauen
Aussprache 
eWDG, 1969

Bedeutung

schweizerisch Lawine
Beispiel:
Tag und Nacht hörte man den Föhn heulen, das Krachen entfernter Lauen [HesseCamenzind1,365]
Zitationshilfe
„Laue“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laue>, abgerufen am 05.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laudist
laudieren
Laudes
Laudemium
Laude
Lauer
lauern
Lauf
Laufachse
Laufarbeit