Laufbrücke, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Lauf-brü-cke
Wortzerlegung laufenBrücke

Verwendungsbeispiel für ›Laufbrücke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ilsabeth ist nicht hingeeilt zum Kopfe der Laufbrücke, sie wartet oben an Deck.
Grimm, Hans: Volk ohne Raum, München: Langen 1932 [1926], S. 990
Zitationshilfe
„Laufbrücke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laufbr%C3%BCcke>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laufbrett
Laufband
Laufbahnbeamte
Laufbahn
Laufarbeit
Laufbursche
Läufchen
Läufel
Laufen
laufen lassen