Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Laufkatze, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Laufkatze · Nominativ Plural: Laufkatzen
Aussprache 
Worttrennung Lauf-kat-ze
Wortzerlegung laufen Katze
eWDG

Bedeutung

Technik auf einem Brückenkran, Eisenträger oder an einem Seil fahrender Wagen mit einer Winde, der Lasten in horizontaler oder auch geneigter Richtung bewegt

Thesaurus

Synonymgruppe
Laufkatze · Spill · Winde

Verwendungsbeispiele für ›Laufkatze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Während er die Laufkatzen lenkte, brauchte er sie nicht einmal zu sehen. [Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 16]
Sein Sohn turnt durch das ausgelichtete Fachwerk weiter nach oben und rutscht dann, auf dem Träger für die Laufkatze sitzend, zu Bert hinüber. [Die Welt, 09.07.2005]
Um 13.38 Uhr löste sich eine Laufkatze von einem Kran. [Bild, 22.04.1999]
Hoch oben über dem Deck des Frachters surren die Laufkatzen der Containerbrücken hin und her. [Süddeutsche Zeitung, 22.10.2002]
Plötzlich stürzte eine Laufkatze (Kran) zu Boden, krachte auf den Arbeiter. [Bild, 20.10.2000]
Zitationshilfe
„Laufkatze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laufkatze>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laufjunge
Laufinsekt
Laufhose
Laufhexe
Laufhaus
Laufkette
Laufkippe
Laufkraftwerk
Laufkran
Laufkranz