Laufschrift, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Lauf-schrift
Wortzerlegung laufenSchrift
eWDG, 1969

Bedeutung

in großer Höhe langsam sich vorwärtsbewegende, leuchtende Blockschrift, die aktuelle Nachrichten übermittelt oder der Reklame dient
Beispiele:
die Laufschrift am Dach des hohen Bürohauses, über dem Bahnhof
die Laufschrift einschalten

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Laufband · Laufschrift · ↗Lauftext · ↗Laufzeile · ↗Ticker
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Kurrentschrift · ↗Kursive · Laufschrift · ↗Schreibschrift
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Schweizer Schulschrift  ●  Schnüerlischrift  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Laufschrift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Laufschrift‹.

Verwendungsbeispiele für ›Laufschrift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn das gelingen soll, muss man der Laufschrift bedingungslos folgen.
Süddeutsche Zeitung, 10.02.2001
Man kann Berechnungen durchführen, Laufschriften anzeigen und einige technische Daten über den jeweiligen Computer ermitteln.
Der Tagesspiegel, 12.11.2004
Mit etwas Geschick finden Sie eine Laufschrift, mit der sich die Entwickler des Programms verewigt haben.
Die Welt, 09.08.2000
Der Text der Laufschrift ist über Parameter im HTML-File konfigurierbar, ohne daß das Applet neu compiliert werden muß.
C't, 1996, Nr. 7
In den nächsten Wochen scheuchen alle Sender die analogen SAT-Haushalte mit Laufschriften und Trailern auf.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 16
Zitationshilfe
„Laufschrift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laufschrift>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laufschreiben
Laufschiene
laufruhig
Laufruhe
Laufrolle
Laufschritt
Laufschuh
Laufschuss
Laufsohle
Laufspiel