Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Laufschuh, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Laufschuh(e)s · Nominativ Plural: Laufschuhe
Aussprache 
Worttrennung Lauf-schuh
Wortzerlegung laufen Schuh
eWDG

Bedeutungen

a)
Schuh für den sportlichen Lauf
b)
Schuh für den Spaziergang, Einkauf

Thesaurus

Synonymgruppe
Joggingschuh · Laufschuh
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Laufschuh‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Laufschuh‹.

Verwendungsbeispiele für ›Laufschuh‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Laufschuh ist gewissermaßen auf dem Weg in die Mode. [Die Zeit, 24.09.2012, Nr. 39]
Zur Sicherheit nehme ich noch ein zweites Paar Laufschuhe mit. [Die Zeit, 23.04.2001, Nr. 17]
Eines Morgens, sie war 42 Jahre alt, schnürte sie sich zum ersten Mal die Laufschuhe. [Süddeutsche Zeitung, 11.10.2002]
Zum ersten Mal zog er die Laufschuhe wegen seines Übergewichts an. [Die Welt, 26.01.2004]
Denn Laufschuhe erst mit zwei Jahren, das sei ja wohl unzutreffend. [Die Welt, 27.06.2000]
Zitationshilfe
„Laufschuh“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laufschuh>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laufschritt
Laufschrift
Laufschreiben
Laufschiene
Laufruhe
Laufschuss
Laufsohle
Laufspiel
Laufstall
Laufsteg