Laufstil

Worttrennung Lauf-stil
Wortzerlegung laufenStil
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Leichtathletik Stil eines Läufers

Typische Verbindungen zu ›Laufstil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Laufstil‹.

Verwendungsbeispiele für ›Laufstil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei hatte sie doch nur, um noch schneller zu gleiten, etwas an ihrem Laufstil gefeilt.
Die Welt, 04.03.2005
Ist der überhaupt was für sie mit ihrem eher rustikalen, kraftvollen Laufstil?
Süddeutsche Zeitung, 21.12.1996
Mit zunehmender Reife war ihr Laufstil noch schöner und ausdrucksvoller geworden.
Die Zeit, 09.02.1998, Nr. 06
Auch der Ungeübte zeigt schon in seinem Laufe, solange er nicht ermüdet, eine auffallende Regelmäßigkeit, eine bestimmte, wenn auch schwer beschreibbare Art von Laufstil.
Hoke, Ralph Johann u. Schmith, Otto: Grundlagen und Methodik der Leichtathletik, Leipzig: Barth 1937, S. 41
Eine Läuferin mit diesem Problem hat große Schwierigkeiten, einen ruhigen Laufstil zu finden, weil der Busen dazu neigt, unkontrolliert zu oszillieren.
C't, 1994, Nr. 8
Zitationshilfe
„Laufstil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Laufstil>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laufsteg
Laufställchen
Laufstall
Laufspiel
Laufsohle
Laufstrecke
Laufstuhl
Lauft
Läufte
Lauftempo